R.I.P. Louisiana Red…

26 02 2012


Tot Gesagte leben leider nicht immer länger, die traurige Wahrheit ist, dass der 1932 als Iverson Minter in Bessemer, Alabama geborene Bluesmusiker Louisiana Red am 25.02.2012 in Hannover verstorben ist.

Gerüchte um seinen Tod hielten sich die vergangenen Tage über.

Die Blueswelt trauert um einen der ganz Großen.

Rest in peace Louisiana Red … you’ll deeply be missed….


Aktionen

Information

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: